100.000 US-Dollar in weniger als 100 Sekunden

100.000 US-Dollar in weniger als 100 Sekunden

Nein, es ist kein Irrtum! Du hast richtig gelesen und bist definitiv auch in keiner Illusion gefangen. Denn vor kurzem hat ein DeFiChain-User mit einer Anfangsinvestition von nur 620 USD unfassbare 100.000 USD gemacht. Das ist ein gigantischer Gewinn für ein paar Minuten recht einfacher Arbeit. All dies geschah am 01. März 2021 gegen 12.30 Uhr, als ein User erfolgreich den ersten Anker —, nachdem das Dakota-Update erfolgreich implementiert wurde —  in die Bitcoin-Blockchain gesetzt hatte.

Das mag für den ein oder anderen von euch etwas Spanisch klingen, und einige werden sich nun vielleicht fragen, was da los war und wie ein solch hoher Gewinn überhaupt zustande kam. Nun, es hat alles damit zu tun, dass DeFiChain periodisch Blockchain-Informationen in die Bitcoin-Blockchain als Transaktionsdaten einbettet. Dieser Prozess wird "anchoring" genannt und einer der Grundbausteine dafür wurde mit dem allerersten DFIP#1 (https://github.com/DeFiCh/dfips/issues/1) gelegt.

Seit dieser erfolgreichen Implementierung werden 0,1 DFI von jedem geminten Block in eine Smart-Contract-Adresse transferiert und gehortet. Dieser Smart Contract fungiert dabei als eine Art Sparschwein, aus dem —, wenn genug Geld angehäuft wurde — User jene angesammelten DFI “herausnehmen” können, indem sie DeFiChain-Blockchain-Informationen in der Bitcoin-Blockchain verankern.

Der Hauptpunkt hier ist jedoch, dass bei erfolgreicher Verankerung der gesamte Smart-Contract-Bestand (in DFI) an denjenigen ausbezahlt wird, der den Anker gesetzt hat. Am 01. März 2021 hat sich genau dies ereignet, als ein DeFiChain-Benutzer insgesamt 620 USD in Bitcoin-Gebühren zahlte, um eine Verankerung durchzuführen. Die erfolgreiche Transaktion auf der Bitcoin-Blockchain kann hier eingesehen werden: https://www.blockchain.com/btc/tx/12ca5ac2b666478bbbdfc0e0b328552a8cd83aa1b3fbb822560ab8cbf72be893. Als Ergebnis wurde der erfolgreiche “Verankerer” mit insgesamt 32.156,8 DFI oder etwas mehr als 100.000 USD belohnt. Die korrespondierende Transaktion auf der DeFiChain-Blockchain kann hier eingesehen werden: https://explorer.defichain.io/#/DFI/mainnet/tx/38adbb540e5f28273721ef025830d8ec0b404f91c56f873d31b96516a8990739).

Der technische Hintergrund der Verankerung ist ziemlich kompliziert und für normale User nur schwer zu verstehen, da es sich um einen mehrstufigen Prozess handelt, bei dem deterministischen Masternode-Teams die Rollen der Ankerdatenerstellung und der Ankerdatenbestätigung zugewiesen werden. Die gesamte Interaktion mit Bitcoin wird über eine Simple Payment Verification (=SPV) durchgeführt. Für diejenigen unter euch, die tiefer in die Funktionsweise und den Aufbau der Verankerung eintauchen möchten, empfehlen wir den folgenden Link: https://github.com/DeFiCh/ain/wiki/What-is-an-anchor%3F. Wenn du Lust hast, deinen eigenen Anker einzurichten, dann könnte diese Schritt-für-Schritt-Anleitung auch hilfreich für dich sein: https://github.com/DeFiCh/ain/wiki/Create-Bitcoin-Anchor.

Um stets mit aktuellen Informationen versorgt zu werden, könnt ihr uns gerne auf Twitter (https://twitter.com/defichain) folgen oder unserer Telegram-Gruppe (https://t.me/defiblockchain)  beitreten.